Tóa vom Gut Waldeck

 

V: Gaupnir vom Wiesenhof (VV: Gjafar frá Hafsteinsstödum)

M: Tíbrá frá Breidabólsstad (VM: Otur frá Saudárkróki)

 

 

Tóa ist nach Aussage ihrer Züchterin "speziell". :o)  Meike kaufte Tóa 2011 als Problempferd, die Stute war zu diesem Zeitpunkt bereits verkauft und wieder bei der Züchterin gelandet. Fakt ist, sie hat mich mit ständigem Durchgehen den letzten Nerv gekostet. Ich fuhr gemeinsam mit Meike die Grundausbikdung auf quasi Null zurück... und wir lernten, mit diesem wirklich tollen Pferd umzugehen. Heute ist Tóa ein Pferd mit viel Vorwärtsdrang, der allerdings kontrollierbar ist. 2012 lief Tóa ihre ersten Ovalbahnprüfungen im Tölt und im Dreigang. 2013 brachte sie uns ein wunderschönes Fohlen von meinem Snotur (Trú von Schlotterstein). 2014 war dann wieder Turnier angesagt... und Tóa konnte sich sowohl im Dreigang als auch in der T7 durch zunehmende Durchlässigkeit stark verbessern. Wir sind stolz, dass diese Stute sich so wunderbar entwickelt. Momentan arbeiten wir an ihrem Trab, für den sie unter dem Reiter noch ein kleines bisschen zu spannig ist. Tóa ist und bleibt Meikes große Liebe und ist einfach nicht mehr wegzudenken!

2017 war ein schlechtes Jahr für unsere Tóa. Wir sind sehr froh, dass wir 2018 wieder gesund mit ihr starten können und danken allen, die an der Genesung unserer Maus teil hatten!