Mitbewohner...

 

 

Außer uns und den Ponys leben natürlich noch viele weitere Tiere auf der Mühle, so dass Langeweile ausgeschlossen ist! :o)

 

Unsere Hunde sind "mittendrin statt nur dabei" in Haus und Hof. Unsere Katzen sind natürlich Freigänger. Unsere Kleintiere leben zusammen in einem großen Freigehege.

 

 

 

KENNY

 

"Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebtwerden heißt."

  (A. Schopenhauer)

 

Kenny ist mein liebster bester Hund, ohne den ich mir mein Leben nicht mehr vorstellen kann! Er ist sechs Jahre alt und wird hoffentlich noch lange an meiner Seite bleiben. 

Böse Zungen sagen ihm einen leichten Hang zur Hyperaktivität nach. ;o) Am meisten liebt er Spielzeuge jeder Art...  dicht gefolgt von Ausritten.

 

 

TROLL

 

Unser Troll ist ein Berner Sennen - Berner Sennen Mix. ;o) Wir danken unserem Thilo für diesen tollen Hund! Kenny brauchte einen Kumpel... und hat den besten bekommen!!! "Troll Hood" (er diebt gerne...) ist ein absolut toller Hund... mit seinen 1,5 Jahren momentan pubertär und nicht mehr wegzudenken! ;o)

TEN TEN

 

Ten Ten kam zu uns, weil ihre Besitzer keinen Platz mehr für sie hatten. Wir haben sie kastriert und dann war sie endlich Freigänger! Leider hatte sie einen Autounfall... zum Glück hat sie sich bei uns gut erholt! Sie ist die coolste und unverschämteste Katze, die es gibt! Unser dritter Hund. :o)

ZAZU

 

Das "Überbleibsel" einer ehemaligen Mitbewohnerin. Natürlich haben wir die Süße gern übernommen... auch wenn es ohne Absprache geschah. Wir freuen uns, dass unsere Zazu mit Ten Ten nun endlich eine Katzenfreundin hat!

MIKESCH



"Unser" Kater kam zur Feier unserer Wintersonnenwende 2014 in einem erbärmlichen Zustand eigenständig zu uns. Wir konnten seine Besitzer nicht ausfindig machen. Nun ist der alte Mann "grundsaniert"... und hat "seine" Mühle nie wieder verlassen. 

PFLÄNZCHEN

 

Geburtstagsgeschenk im Doppelpack: Pflänzchen mit Fuchur im Bauch...

FUCHUR


Mein kleiner Fuchur kam am 03.03.2012 bei uns zur Welt. Sein Geschwisterchen hat die Geburt leider nicht überlebt. Fuchur ist und bleibt mein kleiner Glücksdrache... und der größte Ausbrecherkönig der Welt!

OLIVIA

 

Mein Geschenk zum 30. Geburtstag! :o) Ich durfte lernen, dass vor Zwergziegen nichts, aber auch gar nichts sicher ist. Zum Fressen eignet sich potentiell alles... inklusive Strohkordeln, Plasikdübeln u. ä.!

SCHNITZEL

 

Ein sehr kreatives Geburtstagsgeschenk meiner ehemaligen Mitbewohner! :o)

KOTTELETTE

 

Schnitzels Schweinekumpel... gerne von einer ehemaligen Mitbewohnerin übernommen... obgleich auch dieses Tier ohne Absprache zurückgelassen wurde.

HÜHNER

 

Dank unseren Hühnern haben wir immer frische Eier! :o)

Leider haben meine damaligen Mitbewohner unseren Hahn Bernd in den Kochtopf gesteckt... so etwas wird nicht wieder vorkommen!!! Unser Hahn Olaf lebt mit seinen fünf Mädels in Freilandhaltung - Hühner sind wirklich coole Tiere!

 


Wir lieben all unsere "kleinen" Tiere sehr und sind froh, dass sie bei uns sind! Es ist mir allerdings ein persönliches Anliegen darauf hinzuweisen, dass man auch für solche Tiere Zeit ihres Lebens eine Verantwortung hat! Auch diese Tiere brauchen Pflege und kosten Geld. Sie einfach zurückzulassen spricht nicht unbedigt für die Tierliebe ihrer (ehemaligen) Besitzer...


 

 

Unvergessen...

 

Ein Platz für all die Tiere, die leider nicht mehr auf der Mühle wohnen können...

 

KRÜMEL (Beloons von Fidelis)

 

Leider konnte ich juristisch nicht beweisen, dass diese wundervolle Landseer-Hündin mir zur Hälfte gehört. Unglaublich schade für den Hund, dass er deswegen "seinen" Hof verlassen musste. Groß geworden ist sie im "Landseer-Paradies"... mir bleibt nur zu hoffen, dass sie es nun ähnlich gut hat.

Liebe Krümi, ich habe dich 2,5 Jahre deines Lebens begleitet... durch gute und schlechte Zeiten. Es tut mir leid, dass ich mich nicht mal von dir verabschieden konnte... es lag nicht in meiner Macht. Alles Gute, meine Große... wir tragen uns im Herzen!